GoPro Hero 3 Black Edition: Was bringen die 240fps ?

GoPro Hero3 Black Edition
GoPro Hero3 Black Edition

Die GoPro Hero 3 Black Edition unterscheidet sich von den anderen Editions (White und Silver Edition) unter anderem durch den für Superzeitlupen optimalen Videomodus mit 240fps (frames per second).

Und auch gegenüber den meisten anderen aktuellen ActionCams setzt sich mit diesem Modus die GoPro Hero 3 Black Edition vom Wettbewerb ab.

Das bedeutet, dass man Filme, die in dieser Bildrate aufgenommen wurden, 8mal langsamer abspielen kann und noch immer die für Normalvideos üblichen 30fps erhält.

> GoPro Hero 3 Black Edition günstig bei Amazon kaufen !

Dadurch werden gerade bei schnellen Bewegungen Details sichtbar, die bei normaler oder nur gering verzögerter Wiedergabe komplett verloren gingen.

Natürlich lassen sich auch Filme mit weniger Orginal-Framerate beliebig stark verlangsamen, was jedoch bewirkt, dass die Zeitlupenwiedergabe teilweise erheblich ruckelt. Der Reiz der Aufnahme, der flüssige Bewegungsablauf und insbesondere Details in der Bewegungen bleiben dabei auf der Strecke.

Folgendes Video zeigt sehr schön, welche Detailtiefe in der Bewegung stecken kann.

ARVE Fehler: id und provider shortcode Attribute müssen für die alten Shortcodes gesetzt sein. Es ist empfehlenswert auf den neuen [arve] Shortcodes zu wechseln der nur die URL braucht.

> GoPro Hero 3 Black Edition günstig bei Amazon kaufen !